Menü
Developer

Auftakt für die Entwicklung von PHP 5.5

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 139 Beiträge

Die Veröffentlichung einer ersten Alpha-Version von PHP 5.5 bedeutet zugleich den Auftakt des offiziellen Releasezyklus zur Entwicklung der nächsten größeren Version der Skriptsprache. Gleichzeitig werden PHP-Anwender dazu aufgefordert, den jetzigen Stand zu testen und auf Fehler hinzuweisen. Außerdem ist jeder eingeladen, eigene Request for Comments (RFC) einzubringen. Durch die Verwendung des Versionskontrollsystems Git seit September 2011 steht es zusätzlich jedem frei, selbst Code vorzuschlagen.

Als wohl wichtigste Neuerungen dürfen die Unterstützung für Generatoren, eine neue Passwort-Hashing-API, die Verwendung der finally-Anweisung in try/catch-Blöcken, die Unterstützung für Listen (list()) in der foreach-Schleife, die konstante Dereferenzierung von Arrays beziehungsweise Strings sowie Überarbeitungen bei ext/intl gelten. Mit PHP 5.5 werden die Entwickler schließlich nicht mehr länger Windows XP und Windows 2003 unterstützen.

Die PHP-Pakete für die weiterhin unterstützten Windows-Versionen findet man auf den PHP-Seiten. Den Sourcecode gibt es ebenfalls. Ein Changelog auf der GitHub-Webseite der Skriptsprache listet sämtliche bisherigen Änderungen auf. (ane)