Menü
Developer

Auftakt für iOS- und macOS-Entwicklerkonferenz Macoun 2018

Die für iOS- und Mac-Entwickler gedachte Veranstaltung findet im September zum elften Mal statt – wie gewohnt in Frankfurt am Main.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen
Auftakt für iOS- und macOS-Entwicklerkonferenz Macoun 2018

Macoun GbR

Wer auf der sicheren Seite sein möchte, ein Ticket für die Macoun, die wohl größte europäische Konferenz für iOS- und macOS-Entwickler, zu erstehen, der hat dazu ab sofort die Gelegenheit. In Kauf nehmen müssen Interessierte allerdings, dass der Call for Papers gerade eben erst gestartet ist, demnach noch kein Programm der elften Auflage der Konferenz online steht.

Die Teilnehmerzahl der am 15. und 16. September in Frankfurt am Main tagenden Veranstaltung ist auf 500 Besucher begrenzt. Bis zum 18. Juli bekommen die Gäste auf Einzel- beziehungsweise Firmentickets einen Frühbucherrabatt. In den Vorjahren konnte die Konferenz bei den Teilnehmerzahlen offenbar stetig zulegen.

Der Call for Papers geht noch bis 10. Juli. Gesucht werden Beiträge und Projekte, die sich mit aktuellen oder interessanten Aspekten der Programmierung von Apple-Systemen beschäftigen. (ane)