BizMod: Geschäftsprozess-Analyse mit BPMN und UML

 –  0 Kommentare

Der IT-Dienstleister oose hat unter dem Namen BizMod eine Analysemethode entwickelt, mit der sich Geschäftsprozesse unter Verwendung der Business Process Model and Notation (BPMN) und der Unified Modeling Language (UML) beschreiben lassen sollen. Für die Ausarbeitung einer Analysemethode, die UML verwendet, habe gesprochen, dass BPMN allein auf die Modellierung von Prozessen fokussiert sei und Bereiche wie Kontext, Produkt-, Organisationsstrukturen außen vor lasse. Ziel ist es mit der Kombination aus BPMN und UML die Prozesse umfassender zu modellieren.

In der Mitteilung des Unternehmens heißt es, dass einige Toolhersteller zwar ähnliche Ansätze bieten würden, die aber proprietär seien. Die Methode von oose nutzt hingegen internationale Standards und lässt sich daher offenbar unabhängig vom verwendeten Modellierungswerkzeug einsetzen. Ein Plug-in für das UML-Werkzeug Magic Draw ist anscheinend in Arbeit und soll noch im Juli veröffentlicht werden. oose will die Grundlagen in einem speziellen Coaching sowie in Trainings vermitteln. (ane)