zurück zum Artikel

Business Analytics Day 8. März in Offenburg

Business Analytics Day 8. März in Offenburg

Auch auf der traditionsreichen Veranstaltung zu Analytics und Big Data werden nun die Hype-Themen "Künstliche Intelligenz", "Machine Learning" und "Deep Learning" erörtert.

Am 8. März findet die achte Auflage des Business Analytics Day [1] in der Hochschule Offenburg statt. Nun ist das Programm der einst als "Workshop Open Source Business Intelligence" gestarteten Veranstaltung online, und Interessierte können sich registrieren.

Der Business Analytics Day wird mit einer Keynote von Sascha Lange zum Einsatz neuronaler Netze in der Wirtschaft eröffnet. Als Experte auf dem Gebiet des Deep Learning will er die hochaktuellen Themen "Künstliche Intelligenz", "Machine Learning" und "Deep Learning" einordnen und aktuelle Einsatzmöglichkeiten maschineller Lernverfahren wie Deep Learning in Industrie und Handel aufzeigen. In der zweiten Keynote wollen Jonas Freiknecht und Bernhard Schäfer über die Big-Data-Analyse von Kassenbondaten im Handel berichten.

Weitere Vorträge [2] beschäftigen sich unter anderem mit Betrugserkennung auf der Basis von Big Data, aktuellen NoSQL-Ansätzen, Visualisierung und der Frage nach der Robustheit automatisierter Entscheidungen. (ane [3])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-3608459

Links in diesem Artikel:
[1] https://www.business-analytics-day.de/
[2] https://www.business-analytics-day.de/programm-2017-2/
[3] mailto:ane@heise.de