Menü
Developer

C++-Bibliothek: Qt 5.4 soll am 9. Dezember erscheinen

Die Zeichen deuten darauf hin, dass das nächste größere Release der C++-Klassenbibliothek zur Entwicklung plattformübergreifender Programme in der zweiten Dezemberwoche erscheinen wird. Außerdem wird das ältere Qt 4.8 noch ein weiteres Jahr unterstützt.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 16 Beiträge

Hieß es noch im Oktober, dass die Version 5.4 der C++-Klassenbibliothek Qt Ende November erscheinen würde, steht das Datum für die finale Freigabe nun beim 9. Dezember. Dass dieser Termin zu halten sein dürfte, dafür spricht nun auch die Veröffentlichung des Release Candidate. Im Vergleich zur letzten Beta-Version haben die Entwickler noch einige Aktualisierungen bei der Unterstützung von Betriebssystemen, Entwicklerwerkzeugen und eigenen Komponenten vorgenommen.

So nutzt der Release Candidate OS X 10.10 auf der Verpackungsseite, außerdem wird eine aktualisierte Version des Android SDK unterstützt, und MinGW 4.9.1 kommt zur Nutzung unter Windows verwendet. Außerdem wurde die QtWebEngine die auf Chromium basierende QtWebEngine als eigenes Installations-Paket separiert. Eine kurze Übersicht zu den Neuerungen finden sich in einer früheren Meldung von heise Developer. Detaillierte Informationen liefert der Konferenzbericht zu den Qt Developer Days Europe, die Anfang Oktober 2014 stattfanden.

Für Nutzer der älteren Qt-4.8-Version mag es schließlich interessant sein, dass die maßgeblich in Qt-Entwicklung involvierte Firma Digia die eigentlich zum 19. Dezember 2014 auslaufende offizielle Unterstützung dieses älteren Qt-Entwicklungsstrangs um ein Jahr verlängern wird. Qt 4.8 erschien Ende 2011, wichtige neue Features flossen aber danach nur noch in Qt 5.0 ein, das vor etwa zwei Jahren veröffentlicht wurde.

Siehe dazu auf heise Developer:

(ane)