Menü
Developer

Clojure 1.0: funktionale Programmiersprache für die Java Virtual Machine

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 3 Beiträge

Die funktionale Programmiersprache Clojure gibt es jetzt in Version 1.0. Clojure ist ein Lisp-Dialekt, der Code für die Java Virtual Machine kompiliert und sich vor allem für die nebenläufige Programmierung eignet. Interessierte finden die Sprache auch als Google-Code-Projekt unter der Eclipse Public Licence (EPL). Vor 18 Monaten erstmals vorgestellt, preist Hauptentwickler Rich Hickey die neue Release als stabil an.

Clojure ist dynamisch "typisiert" und hat die Java Virtual Machine zum Ziel. Als Sprache für alle Belange (general-purpose language) entwickelt, will sie Vorteile von Skript-Sprachen mit denen von Multithreaded-Programmen kombinieren. Ein aussagekräftiges Tutorial zu Clojure finden Interessierte hier. (ane)