Menü
Developer

CloudBees übernimmt FoxWeave

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Platform-as-a-Service Betreiber CloudBees hat den Datenintegrationsdienst FoxWeave übernommen. Die Funktionen des Dienstes werden Teil des CloudBees-Angebot und sollen Nutzern als WEAVE@cloud helfen, Daten von verschiedenen SaaS-Anbietern und Datenbanken zu migrieren und synchron zu halten.

CloudBees Steven Harris erklärt die Akquisition damit, dass viele mit der PaaS verwaltete Anwendungen nicht nur auf Datenbanken sondern auch auf Software-as-a-Service-Produkte wie Salesforce und Zendesk zurückgreifen. Momentan sollen in WEAVE@cloud 20 Konnektoren für verschiedene solcher Dienste und Datenbanken bereitstehen. Das neue Angebot soll es Entwicklern letztendlich erleichtern, Anwendungen zu gestalten und zu pflegen.

Der Name FoxWeave wird laut Harris wohl noch eine Weile in der Konsole auftauchen, allerdings reicht wohl ein CloudBees-Account um Zugriff auf die Konnektoren zu erhalten. Nutzer, die bis jetzt mit FoxWeave gearbeitet haben, müssen sich hingegen einen solchen Account anlegen, um bestehende Integrationen überführen zu können. (jul)