Container: Docker unterstützt Kubernetes

Die große Ankündigung auf der DockerCon Europe bedeutet jedoch nicht, dass Docker das eigene Orchestrierungs-Tool Docker Swarm aufgibt.

 –  0 Kommentare
Container: Docker jetzt mit Kubernetes-Unterstützung
Anzeige

Die Container-Plattform Docker wird in Zukunft Kubernetes unterstützen – damit wachsen zwei zentrale Containerisierungs-Techniken zusammen, die bisher nicht ganz so reibungslos miteinander arbeiteten, wie viele Nutzer es sich gewünscht hätten.

Kubernetes, ein von Google entwickeltes Open-Source-System für die Container-Orchestrierung, ist Teil der Cloud Native Computing Foundation (CNCF) und hat somit den Rückhalt von vielen großen Unternehmen wie Amazon Web Services oder auch IBM. Eine Unterstützung von Kubernetes in Docker war deshalb in den Augen vieler Beobachter nur eine Frage der Zeit.

Anzeige

Von der eigenen Orchestrierungsvariante Docker Swarm will man sich allerdings nicht verabschieden. Stattdessen wird in der Pressemitteilung die Nutzung von Docker Swarm und Kubernetes im selben Docker-EE-Cluster (Enterprise Edition) in den Vordergrund gestellt. Damit können nun auch Kubernetes-Nutzer einfach von den Docker-Stärken profitieren. Docker EE bietet beispielsweise Ende-zu-Ende-Sicherheitsmechanismen, die dann entsprechend auch für Kubernetes-Anhänger verfügbar sein wird. Mit einem zukünftigen Release sollen bereits bestehende Docker-Compose-Dateien in eine Kubernetes-Umgebung deploybar sein.

Ein offizielles Video fasst die Ankündigung zusammen. Interessierte können sich bereits jetzt für die bald startende Beta der Enterprise Edition und Community Edition registrieren.

Kubernetes in der Docker Enterprise Edition

(bbo)

Anzeige