Menü
Developer

Developer Snapshots: Programmierer-News in ein, zwei Sätzen

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 1 Beitrag

heise Developer fasst freitags bislang vernachlässigte, aber doch wichtige Nachrichten zu Werkzeugen, Spezifikationen oder anderen relevanten Dingen in maximal zwei Sätzen zusammen, im Folgenden die durchaus subjektive Auswahl für die vergangene Woche:

  • Das September-2012-Release des Ajax Control Toolkit ist anscheinend die erste Version des Werkzeugkastens, die auch ASP.NET 4.5 unterstützt.
  • Der PHP-OR-Mapper Doctrine wurde in der Version 2.3 veröffentlicht.
  • Das jetzt in Version 2.0 vorliegende Eclipse-Projekt EMF Compare ermöglicht, auf dem Eclipse Modeling Framework beruhende Modelle miteinander vergleichen zu können. Das neue Release stellt offenbar eine Generalüberholung dar, die auch API-Änderungen nach sich gezogen hat.
  • Über 70 Bugfixes sind in die Version 4.7.2 der GNU Compiler Collection (gcc) eingeflossen.
  • Derzeit wird eine neue OpenGL ABI (Application Binary Interface) für Linux diskutiert. Die gegenwärtige ist schon mehr als ein Jahrzehnt alt und offenbart einige Schwächen. Ein erster ABI-Entwurf stammt aus dem Hause Nvidia.
  • Microsoft hat eine dritte Community Technology Preview für das Compiler-Projekt Roslyn veröffentlicht. Sie ist die erste, bei der wohl das Zusammenspiel mit Visual Studio 2012 funktioniert.
  • Mittlerweile ist das zweite Milestone-Release für das Spring Framework 3.2 erschienen. Ein zentraler Aspekt der neuen Version des Java-Frameworks ist das reibungslose Zusammenspiel mit Java 7.
  • Telerik hat ein zweites größeres Release für die Testumgebung Test Studio in diesem Jahr veröffentlicht. Als hervorzuhebende Features sind wohl die Unterstützung von Windows 8 und Internet Explorer 10 sowie Integration in Visual Studio 2012 zu nennen.
  • Zero Turnaround hat ein Plädoyer zugunsten Scala herausgegeben, das auf Vorurteile zu und Vorteile der Programmiersprache eingeht. Als Höhepunkt findet man in dem 33 Seiten großen PDF-Dokument, das man gegen Registrierung kostenlos erhält, ein mehrseitiges Interview mit Sprachschöpfer Martin Odersky.

Sollten Sie ein wichtiges Ereignis vermissen, heise Developer freut sich auf Ihre E-Mail. (ane)