Developer Snapshots: Programmierer-News in ein, zwei Sätzen

 –  0 Kommentare
Anzeige

heise Developer fasst für gewöhnlich einmal in der Woche bislang vernachlässigte, aber doch wichtige Nachrichten zu Werkzeugen, Spezifikationen oder anderen relevanten Dingen in wenigen Sätzen zusammen. Im Folgenden die durchaus subjektive Auswahl für die vergangene Woche:

  • Amazon hat die Version 1.5 der AWS SDKs for Mobile (iOS/Android) veröffentlicht. Sie enthalten Updates für sogenannte Local Secondary Indexes in DynamoDB, einige Bugfixes und ein Servie-Framework für iOS.
  • Apache Derby 10.10.1.1 unterstützt nun die Version 4.2 von JDBC (Java Database Connectivity) und funktioniert mit dem kleinem CP2-Profile von Java 8.
  • Apache MRUnit ist in Version 1.0 erschienen. Es handelt sich dabei um eine Java-Bibliothek, mit der sich Unit-Tests für MapReduce-Jobs von Apache Hadoop schreiben lassen. Die neue Version ist das erste Release, seitdem die Bibliothek zum vollwertigen Apache-Projekt aufgestiegen ist.
  • Mit experimentellem Status gekennzeichnet ist nun auch der Betrieb von PHP-Anwendungen auf der Platform as a Service (PaaS) Engine Yard möglich.
  • Die Version 4.2 der JavaScript-Bibliothek Ext JS führt das neue Neptune-Theme und eine bessere Unterstützung von rechts nach links zu lesender Schriften. Außerdem scheint sich das Rendering-Verhalten verbessert zu haben.
  • Neben dem Java 7 Update 21 ist auch ein weiteres Update für Java 6 erschienen. Dieses kommt umso überraschender, da Oracle doch im Februar für dieses Java-Release-Strang "End of Life" verkündet hatte.
  • Das kürzlich von Intel veröffentlichte OpenCL SDK für Linux und Windows ist proprietär und unter Linux offenbar recht eingeschränkt. Glücklicherweise liegt nun ein erstes Release des Open-Source-Projekts Beignet vor. Dieses soll OpenCL-Unterstützung auf Intel-Plattformen bieten. Derzeit werden allerdings die GPU-Möglichkeiten nur unter Ivy Bridge ausgenutzt.
  • Vom 11. bis 14. April fand der diesjährige Perl-QA-Hackathon in Lancester statt. Unter "Achievements" findet sich eine spannende Zusammenfassung der Ergebnisse.
  • Nach 2011 wird es dieses Jahr wieder eine deutschsprachige PostgreSQL-Konferenz geben. Sie findet am 8. November im Rheinischen Industriemuseum in Oberhausen statt. Schon bald wird der Call for Papers gestartet.
  • Mit Subversion 1.7.9 und 1.6.21 liegen zwei neue Versionen der Versionsverwaltung vor, die vorrangig Fehler beseitigen.
Anzeige

Sollten Sie ein wichtiges Ereignis vermissen, freut sich heise Developer auf Ihre E-Mail. (ane)

Anzeige