Menü
Developer

Developer Snapshots: Programmierer-News in ein, zwei Sätzen

vorlesen Drucken Kommentare lesen

heise Developer fasst für gewöhnlich einmal in der Woche bislang vernachlässigte, aber doch wichtige Nachrichten zu Werkzeugen, Spezifikationen oder anderen relevanten Dingen in wenigen Sätzen zusammen. Im Folgenden die durchaus subjektive Auswahl für die vergangene Woche:

  • Amazon Web Services hat mit DynamoDB Local ein auf dem Client laufendes Testwerkzeug veröffentlicht, das einen die NoSQL-Datenbank AmazonDB nutzenden Webservice imitiert.
  • Ein Event zum 10-jährigen Bestehen des AUTOSAR-Standards wird am 13. November in München abgehalten. Hierfür ist die Registrierung nun eröffnet.
  • Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA hat die Basistreiberbibliothek IPA Driver SDK und eine Implementierung des SiLA-Kommunikationsstandards (Lab Automation Control Suite, LACS) angekündigt. Das SDK ermöglicht derzeit das Erstellen von Treibern für Geräte mit RS232-, RS485- und Ethernet-Schnittstellen, LACS stellt die standardkonforme Kommunikation der Treiber mit ihrer Umgebung sicher.
  • Oracles RAD-Tool JavaFX Scene Builder erhält in der neuen Version 1.1 einen neuen CSS Analyzer und unterstützt nun Linux-Systeme.
  • Beim TIOBE-Index zur Ermittlung der populärsten Programmiersprachen haben die Betreiber den Alexa-Dienst als Datenbeschaffungsquelle hinzugezogen. Das hat einige Änderungen zur Folge, zum Beispiel dass Transact-SQL nun in den Top 10 zu finden ist. Auch gibt es im Vergleich zum gleichen Zeitpunkt des letzten Jahres für den Index auffallend viel Bewegung.

Sollten Sie ein wichtiges Ereignis vermissen, freut sich heise Developer auf Ihre E-Mail. (ane)