Menü
Developer

Developer Snapshots: Programmierer-News in ein, zwei Sätzen

vorlesen Drucken Kommentare lesen

heise Developer fasst für gewöhnlich einmal in der Woche bislang vernachlässigte, aber doch wichtige Nachrichten zu Werkzeugen, Spezifikationen oder anderen relevanten Dingen in wenigen Sätzen zusammen. Im Folgenden die durchaus subjektive Auswahl für die vergangene Woche:

  • AppDynamics, Anbieter von Application-Performance-Software, hat die Monitoring-Software Nodetime gekauft. Diese kommt bei der Beobachtung und Analyse von Node.js-Applikationen zum Einsatz.
  • Wer sich kürzlich für das Coverity Scan Project Spotlight zu Python interessiert hat, bei dem der Programmiersprache eine exzellente Qualität bescheinigt wurde, mag sich vielleicht über eine vergleichbare Untersuchung zum objektorientierten Parsergenerator ANTLR interessieren.
  • Mit Hesokuri können Git-Repositorys auf mehreren Maschinen in einem Netzwerk synchronisiert werden. Google hat das Tool nun quelloffen zur Verfügung gestellt..
  • Presagis hat die M&S Suite 13 veröffentlicht, die Software für Modellierung, Landschaftsgenerierung, Simulation und Visualisierung in einem Paket zusammenführt.
  • Kurz vor der JavaOne hat Oracle den ersten Release Candidate zu NetBeans 7.4 veröffentlicht. Als neues Highlight machen die Entwickler der Programmierumgebung die Unterstützung für PhoneGap 3.0 aus.
  • Mit ADT 22.2, den SDK Tools 22.2 und den Android Build Tools 18.1.0 führt Google die RenderScript Support Library ein, mit der sich die Funktionen der Grafik-Engine RenderScript über alle Versionen des Betriebssystems bis Android 2.2 nutzen lassen sollen.
  • Auf der Baruco (Barcelona Ruby Conference) wurde angekündigt, dass der CRuby-Interpreter des für Ende dieses Jahres angekündigten Ruby 2.1 generationelle Garbage Collection erhalten soll.
  • TopCoder, bekannt für das Durchführen etlicher Programmierwettbewerbe, ist vom Cloud-Dienstleister Appirio übernommen worden, der mit CloudSpokes bereits einen mit TopCoder vergleichbaren Dienst im Portfolio hat. Die Leistungen beider Services sollen zusammengelegt werden.

Sollten Sie ein wichtiges Ereignis vermissen, freut sich heise Developer auf Ihre E-Mail. (ane)