Menü
Developer

Developer Snapshots: Programmierer-News in ein, zwei Sätzen

vorlesen Drucken Kommentare lesen

heise Developer fasst für gewöhnlich einmal in der Woche bislang vernachlässigte, aber doch wichtige Nachrichten zu Werkzeugen, Spezifikationen oder anderen relevanten Dingen in wenigen Sätzen zusammen. Im Folgenden die durchaus subjektive Auswahl für die vergangene Woche:

  • Mit dem nun veröffentlichten zweiten Release Candidate von IntelliJ IDEA 13 gibt es auch eine Vorschau-Version eines neuen Mac-Installer, der im Paket mit JRE 1.7 (Java Runtime Environment) ausgeliefert wird.
  • Das dritte 2013er-Release der SCM-Software Perforce ist erschienen. Die Änderungen haben vor allem unter der Haube stattgefunden – mit der Folge eines besseren Speicherverbrauchs und der Integration anderer Performance-Features.
  • Das jetzt vorliegende PhoneGap 3.2 stand ganz im Zeichen einer besseren Stabilität.
  • Python 3.4 hat nun Beta-Qualität. Das für Februar vorgesehene nächste größere Python-Release umfasst bessere Semantiken für die Objektfinalisierung, Unterstützung für Enums, eine neue C-API für die Speicherallokation und generische Funktionen für den Single-Patch-Mechanismus in der Standard-Bibliothek.
  • Die nächste größere Version der qooxdoo-Bibliothek wird mit qx.Website Widgets eine Bibliothek mit kleineren, einfach einzubindenden UI-Elementen enthalten, die beispielsweise Komponenten wie Kalender, Slider und Accordion enthalten soll.
  • Entwickler können noch bis Ende des Jahres an Intels Embedded-Programmierwettbewerb Yocto Challenge teilnehmen. Gewinnen können sie dabei Fanartikel, Gutscheine und SSDs, wenn sie einen Vorschlag für ein Embedded-Gerät eingereicht haben, in das eine Intel- oder eine von Intel unterstützte Technik, etwa die Embedded-Linux-Distribution Yocto, vorgesehen ist.

Sollten Sie ein wichtiges Ereignis vermissen, freut sich heise Developer auf Ihre E-Mail. (ane)