Menü
Developer

Developer Snapshots: Programmierer-News in ein, zwei Sätzen

heise Developer fasst jede Woche bisher vernachlässigte, aber doch wichtige Nachrichten zu Tools, Spezifikationen oder anderem zusammen – dieses Mal u.a. mit Kotlin, PostgreSQL, AWS und Qt.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen
Developer Snapshots: Programmierer-News in ein, zwei Sätzen

Hier die durchaus subjektive Auswahl an Nachrichten der vergangenen Woche:

  • Dem Clang-Repository auf GitHub lässt sich entnehmen, dass OpenCL C++ Einzug in die Compiler-Infrastruktur hält.
  • Erweiterter Python-Support in Qt: Die Binding-Technik PySide2 heißt ab sofort Qt for Python und soll unmittelbar nach dem Release von Qt 5.11 Ende Mai als Technical Preview veröffentlicht werden.
  • LZ4-Kompression und ein interaktiver Resolver für Merge-Konflikte sind zwei der wichtigsten Neuerungen in Apache Subversion 1.10.
  • Mit dem dbForge Documenter for MySQL führt Devart ein neues, flexibel konfigurierbares Tool für die automatisierte Dokumentation von MySQL und MariaDB Datenbanken ein.
  • Neben Bugfixes und Leistungsverbesserungen bietet JetBrains' Update Kotlin 1.2.40 auch einige Neuerungen – darunter Inspections und Intentions für das IntelliJ-Plugin.
  • PostgreSQL ist ab sofort für den Produktionseinsatz im verwalteten Datenbankservice Cloud SQL auf der Google Cloud Platform freigegeben.
  • Mit Virtlyst ist ein Webwerkzeug erschienen, das es ermöglicht, virtuelle Maschinen zu managen. Es ist im Grunde ein Klon von webvirtmgr, allerdings mit Cutelyst als Backend.
  • Google hat Version 0.6 von DeepVariant, einem Deep-Learning-Modell zum Identifizieren genetischer Sequenzen veröffentlicht. In der neuen Version hat sich die Genauigkeit erheblich verbessert.
  • AWS hat mit den Blockchain-Templates eine Methode veröffentlicht, um schnell ein eigenes Ethereum- oder Hyperledger-Fabric-Netzwerk aufzuziehen.
  • Die Lernplattform Frontend Masters hat ein kostenloses Handbuch mit 168 Seiten Material für Frontend-Entwickler veröffentlicht.

Sollten Sie ein wichtiges Ereignis vermissen, freut sich heise Developer über Ihre E-Mail.

(Björn Bohn, Matthias Parbel, Rainald Menge-Sonnentag) / (rme)