Developer Snapshots: Programmierer-News in ein, zwei Sätzen

heise Developer fasst jede Woche vernachlässigte, aber wichtige Nachrichten zusammen – dieses Mal u.a. mit OpenMP, Node.js, Kubernetes und SQLite.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Björn Bohn, Rainald Menge-Sonnentag, Alexander Neumann, Matthias Parbel

Hier die durchaus subjektive Auswahl an Nachrichten der vergangenen Woche:

  • Version 5.0 von OpenMP macht den nächsten Schritt auf dem Weg zur nächsten Generation der Parallelprogrammierschnittstelle. Denn nun ist der Technical Report 7, die finale Vorschau und öffentliche Kommentarmöglichkeit für die zukünftige OpenMP-API, veröffentlicht worden.
  • Das Kubernetes-Team hat mit Kubebuilder ein Software Development Kit zum Bauen von Kubernetes-APIs vorgestellt, die CustomResourceDefinitions (CRD) nutzen.
  • Google hat den Quellcode der offiziellen Android-App zur Google I/O 2018 offengelegt. Damit können Entwickler einen Einblick in verschiedene Aspekte der Android-Entwicklung erhalten.
  • Sypder, die Entwicklungsumgebung für Python im wissenschaftlichen Umfeld, hat in Version 3.3 auf ein neues modulares und portables Konsolensystem umgestellt.
  • Node.js 10.9 behebt potenzielle Schwachstellen vor allem im Zusammenspiel mit OpenSSL. Außerdem dürfen die Methoden http.get() und http.request() nun sowohl eine URL als auch ein option-Objekt erhalten.
  • Microsoft bringt schrittweise Funktionen aus dem Analytics Portal nach Azure. Das externe Portal bleibt bestehen.
  • Die schlanke Datenbank SQLite arbeitet nun mit .NET Core 2.0 und .NET Standard 2.0 zusammen. Die Die Engine ist weiterhin in C verfasst, und die Neuerung erfolgt über einen Wrapper.
  • Die planmäßig veröffentlichte zweite Beta von PHP 7.3 bringt vor allem zahlreiche Bugfixes, aber auch ein paar erweiterte Funktionen und Optionen.
  • Microsoft hat R Open 3.5.1 veröffentlicht. Neben einigen Bugfixes der R-Engine bietet es eine Reihe neuer R-Packages und steht für Windows, Linux und macOS auf MRAN zum Download parat.
  • Das Eclipse Incubation-Projekt Ditto liegt als Milestonerelease 0.8.0-M1 vor. Ditto kann jetzt unter anderem Applikationsparameter an Prometheus weitergeben und enthält verschiedene Sicherheitsverbesserungen.

Sollten Sie ein wichtiges Ereignis vermissen, freut sich heise Developer über Ihre E-Mail. (ane)