Menü

Developer Snapshots: Programmierer-News in ein, zwei Sätzen

Unsere Übersicht der kleinen, aber interessanten Meldungen enthält diese Woche unter anderem Barman, Ember, HPX, Terraform, KDSoap und Velero.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von

Hier die durchaus subjektive Auswahl an Nachrichten der vergangenen Tage:

  • Der Backup and Recovery Manager für PostgreSQL Barman unterstützt in Version 2.8 inkrementelles Backup mit Geo-Redundanz. Außerdem gilt die Anbindung sowohl an PostgreSQL 9.3 als auch an Python 2 als überholt (deprecated).
  • Die Macher von Ember suchen zum Erstellen der Roadmap für 2019 Vorschläge aus der Community und rufen daher zum einem Call for Blog Posts auf.
  • Der universelle Parsergenerator GNU Bison bringt in Version 3.4 farbige Diagnosemeldungen, die zudem an das Format von GCC 9 angelehnt sind.
  • Couchbase hat Version 1.2 des Couchbase Autonomous Operator für Kubernetes und Red Hat OpenShift freigegeben. Der Operator ist nun offiziell für die Cloud-Plattformen Amazon Elastic Container Service for Kubernetes, Azure Kubernetes Service und Google Kubernetes Engine zertifiziert.
  • Über die neue Cloud-native-Plattform DataStax Constellation will das Unternehmen zwei neue Service bereitstellen: Das Performance-Management- und Monitoring-Tool DataStax Insights sowie DataStax Apache Cassandra as a Service.
  • Die STE||AR Group hat Version 1.3.0 von HPX veröffentlicht, einer C++-Standardbibliothek für Parallelität und Concurrency. Das Release soll sowohl die Performance als auch die Stabilität vorangetrieben haben.
  • msg systems hat mit Holmes eine Library als Ergänzung zu Spacy vorgestellt, die auf Basis der Prädikatenlogik Informationen aus englischen und deutschen Texten extrahieren kann.
  • Hashicorp hat Version 0.12 von Terraform herausgegeben. Highlights der neuen Version des Infrastructure-as-Code-Werkzeugs sind unter anderem ein generalisiertes Type-System und eine neue Expression-Syntax.
  • Über ein Jahr nach dem letzten Release ist mit KDSoap 1.8.0 eine neue Version des Tools zum Erstellen von Client-Applikationen für Webservices erschienen.
  • Das Open-Source-Werkzeug Velero hat den Sprung zur ersten Hauptversion vollzogen. Mit Velero können Entwickler Backups für Kubernetes-Cluster erstellen und diese migrieren können.
Sollten Sie ein wichtiges Ereignis vermissen, freut sich heise Developer über Ihre E-Mail.

(Björn Bohn, Alexander Neumann, Matthias Parbel, Rainald Menge-Sonnentag) / (rme)