Menü

Developer Snapshots: Programmierer-News in ein, zwei Sätzen

Unsere Übersicht der kleinen, aber interessanten Meldungen enthält diese Woche unter anderem Apache Singa, Akka, Laravel und Microsoft Teams.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1 Beitrag
Von

Hier die durchaus subjektive Auswahl an Nachrichten der vergangenen Tage:

  • Axelos offeriert ab sofort die deutsche Version des ITIL-4-Foundation-Handbuchs samt zugehöriger Prüfung. Die Veröffentlichung ist Teil der Aktualisierung des Service-Management-Frameworks.
  • Die verteilte, skalierbare Machine-Learning-Bibliothek Apache SINGA ist nun ein Top-Level-Projekt (TLP) der Apache Software Foundation. Das Projekt wurde ursprünglich 2014 an der National University of Singapore entwickelt und im März 2015 beim Apache Inkubator eingereicht.
  • Vonage ergänzt die eigene Plattform um eine Conversation API, mit der Entwickler neue Echtzeit-Kundendialoganwendungen über mehrere Kanäle wie Messaging und Voice hinweg bauen können.
  • Die Cloud Foundry Foundation hat als Open Source zur Verfügung stehendes Lernmaterial veröffentlicht, das Entwicklern zur Schulung als Cloud Foundry Developer auf dem Weg hin zur Prüfung zum Cloud Foundry Certified Developer nutzen können.
  • Das PHP-Framework Laravel bietet im Release 6.5 eine Reihe neuer Methoden – darunter beispielsweise eine remember-Funktion für die LazyCollection, sowie die query builder-Methoden existsOr und doesntExistOr.
  • Spring Vault 2.2 bringt unter anderem eine Authentifizierung über Pivotal Cloud Foundry und verbesserte Anbindung an Kotlin 1.3 inklusive Support für Koroutinen.
  • Die aktorenmodellbasierte Library Akka führt in Version 2.6 eine typisierte Aktoren-API ein, die Lightbend "Akka Typed" nennt. Aktoren definieren damit, welche Nachrichten sie bearbeiten, und das System übermittelt ihnen nur passende Meldungen.
  • Die Telerik UI for Blazor bringt in Version 2.3.0 unter anderem eine neue ComboBox und arbeitet mit .NET Core 3.1 Preview 2 zusammen.
  • JetBrains hat mit Grazie einen Rechtschreib-, Grammatik- und Style-Checker für IntelliJ IDEA vorgestellt.
  • Microsoft Teams integriert Stack Overflow for Teams. Dadurch entsteht eine Verbindung zwischen Chat-System und interne Wissensdatenbank, die auch Chats und Memes durchsuchbar macht.

Sollten Sie ein wichtiges Ereignis vermissen, freut sich heise Developer über Ihre E-Mail.

(Björn Bohn, Rainald Menge-Sonnentag, Alexander Neumann, Matthias Parbel) / (ane)