Developer Snapshots: Programmierer-News in ein, zwei Sätzen

Unsere Übersicht der kleinen, aber interessanten Meldungen enthält diese Woche unter anderem Envoy, Elastic, neue Eclipse Bylaws, Next.js und npm.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von

Hier die durchaus subjektive Auswahl an Nachrichten der vergangenen Tage:

  • Das Service-Proxy Envoy verfügt dank eines einfachen Kafka-Filters für den Broker über einen ersten Support für Apache Kafka.
  • Der chinesische Elektroautoanbieter Byton sucht Entwicklerunterstützung für Apps und das UX-Design seiner Fahrzeuge. Dazu hat der Hersteller jetzt das Byton Developer Program aufgelegt.
  • Crunchy Data hat den PostgreSQL Operator 4.2.0 veröffentlicht. Der Operator für PostgreSQL-Cluster auf Kubernetes bietet erweiterte Hochverfügbarkeit auf Basis des Distributed Consensus Store der Containerorchestrierung.
  • Scaled Agile Inc., das Unternehmen hinter dem Scaled Agile Framework (SAFe), hat schon im vergangenen Monat eine neue Version angekündigt. SAFe 5.0 bietet wohl Überarbeitungen in Bereichen wie Strategie, Umsetzung und Führungskompetenzen.
  • Ein Blog-Beitrag fasst die Änderungen in den neuen Eclipse Bylaws zusammen, die seit 1. Januar dieses Jahres gültig sind. Am wichtigsten erscheint zu sein, dass die Stiftung an der einen oder anderen Stelle unabhängiger von einzelnen Mitgliedern werden will.
  • Der Paketmanager npm bietet in den Releases 6.13.5 und 6.13.6 einige Bugfixes sowie Updates bei den Abhängigkeiten.
  • Elastic hat mit der Elastic Cloud Control ein neues Werkzeug in einer Beta-Version vorgestellt. Es handelt sich dabei um ein Kommandozeilen-Tool zum Interagieren mit der REST-API von Elastic Cloud Enterprise.
  • Wer sich für das JavaScript-Framework Next.js interessiert, kann sich über eine vollständig überarbeite Dokumentation freuen.
  • Bookbakers, der Hanser-Fachbuchverlag und unser Autor Thomas Sillmann wollen Leser aktiv bei der Entscheidung miteinbeziehen, ob und wie das Buch "SwiftUI für Einsteiger" erscheinen soll. Es würde sich hier um das erste deutschsprachige Buch zu SwiftUI handeln. Alle Infos zur Kampagne finden sich auf hanser.bookbakers.de.
  • Lucidworks, Technologieanbieter für die KI-gestützte Suche in Datenbeständen, hat Cirrus10 übernommen, ein Expertenunternehmen für E-Commerce-Anwendugen.
  • Die von Brendan Burns angeregte Sprache Configula soll die programmatische Definition deklarativer Konfigurationen erleichtern. Dazu kombiniert sie den Funktionsumfang einer vollwertigen Programmiersprache mit der Einfachheit einer deklarativen Syntax wie YAML.
  • Das PHP Micro-Framework Slim 4.4.0 hat in der neuen Version unter anderen die Migration von Zend zu Laminas vollzogen.

Sollten Sie ein wichtiges Ereignis vermissen, freut sich heise Developer über Ihre E-Mail.


(Björn Bohn, Alexander Neumann, Matthias Parbel, Rainald Menge-Sonnentag) / (bbo)