Menü
Developer

Domänenspezifische Sprachen erstellen mit Xtext

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Mit der heute erscheinenden Eclipse-Galileo-Release erscheint auch Xtext, eine neu entwickelte Komponente des Eclipse-Modeling-Projekts, die für das einfache Erstellen von domänenspezifischen Sprachen beziehungsweise sogar eigenen Programmiersprachen sorgen soll. Das vor allem durch den Lünener IT-Dienstleister itemis entwickelte Xtext enthält Überarbeitungen und Erweiterungen gegenüber dem Vorläufer, der ausschließlich als Bestandteil des Generator-Frameworks openArchitectureWare (oAW) 4.3 angeboten wurde.

Es lässt sich gut in das Eclipse Modeling Framework (EMF) integrieren, ermöglicht unterschiedliche Kombinationen mit grafischen Modellen und ist mit Googles Dependency-Injection-Framework Guice einfach zu erweitern. (ane)