Menü
Developer

Early Access für JavaFX mit 3D

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen

Java 8 EA b77 heißt der erste offizielle JavaFX 8 Build, der Entwicklern Unterstützung für 3D Mesh, Kamera und Beleuchtung für dreidimensionalen Szenen bietet. Bereits auf der JavaOne 2012 ließen sich diese Fähigkeiten mit einem Proof of Concept demonstrieren:

Proof of Concept: Container terminal monitoring with 3D JavaFX


Interessierte Entwickler finden in der Ankündigung des neuen Builds ein simples Beispiel zum Bau einer Szene mit drei Gegenständen, um sich mit den neuen Funktionen vertraut machen zu können. Momentan ist das Nutzen dieser nur auf Windows-Maschinen möglich, OpenGL-Versionen für andere Plattformen sollen allerdings folgen. Eine Liste mit allen geplanten 3D Features steht in Oracles OpenJDK-Wiki bereit. (jul)