Menü
Developer

Eclipse 2014: The votes are in...

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 3 Beiträge

Laplace oder Luna? Am Ende konnte sich die römische Mondgöttin doch mit großem Abstand dem Mathematiker, Physiker und Astronomen gegenüber behaupten. Somit ist Luna nun der offizielle Name des Eclipse Release Train 2014, was der Executive Director der Eclipse Foundation Mike Milinkovich nach Beendigung des Trademark Reviews auch über eine Mailing List bekannt gab.

Die Eclipse Community war seit Mitte Januar aufgerufen, Namen aus dem Kontext "Mond", "himmlische Götter" oder "Wissenschaftler" mit dem Anfangsbuchstaben "L" als Nachfolger des momentan aktuellen Kepler-Releases vorzuschlagen. Nach einer Kürzung der Liste standen am Ende sechs Möglichkeiten zur Wahl, von denen Luna mit 71% der abgegebenen Stimmen das Rennen machte:

Laila: 8%
Ladon: 2%
Laplace: 13%
Lok: 2%
Lorentz: 4%
Luna: 71%

Abgegebene Stimmen: 274

Zu den Namen früherer Releases zählen Juno, Indigo, Helios und Galileo. Mit den sogenannten Release Trains der Foundation erscheinen simultan diverse Updates von Projekten, die sich dem Release- und Qualitätsprozess der Eclipse Foundation verschrieben haben. (jul)