Menü
Developer

Eclipse 4 ist eine Meile weiter

vorlesen Drucken Kommentare lesen 106 Beiträge

Was Mozilla schon vor Jahren vormachte, das Beschreiben einer grafischen Oberfläche durch einen XML-Dialekt, soll auch in die nächste Version der freien Entwicklungsumgebung Eclipse einziehen. Von dieser salopp "e4" genannten 4. Version ist soeben der zweite Milestone erschienen.

Größere Änderungen gibt es unter anderem bei dem für das GUI eingesetzten XWT (PDF-Datei). So lassen sich die für die Anzeige von Daten verwendeten Table-, Combo- und ListViewer einfacher erzeugen. Das XWT-Data-Binding ermöglicht die Darstellung von Master-Detail-Beziehungen. Es ist nach Åuffassung der Eclipse-Programmierer leichter zu benutzen als die von der Java-GUI-Bibliothek JFace bereitgestellten Klassen und Methoden. Ein neues UI-Modell soll Entwicklern mehr Flexibilität bringen.

Eine online verfügbare Übersicht beschreibt die Änderungen im zweiten Milestone von e4. (ck)