Menü
Developer

Eclipse: Neues Logo im zweiten Anlauf

Kürzlich feierte die Eclipse Foundation ihr 10-jähriges Bestehen, jetzt kann die Open-Source-Organisation ein neues Logo präsentieren. Ein früherer Versuch war vor einigen Jahren gescheitert.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 38 Beiträge

Die Eclipse Foundation hat ihr neues Logo.

Die hinter der Eclipse-Entwicklungsumgebung stehende Eclipse Foundation präsentiert nun ein neues Logo. Die Open-Source-Organisation war schon einige Zeit mit seinem Vorgänger unzufrieden gewesen. Das alte Logo war seit Beginn von Eclipse in Verwendung und der Eclipse Foundation zufolge nicht mehr zeitgemäß. Ein früherer Versuch, es zu ändern, scheiterte Anfang 2010. Damals hatte sich herausgestellt, dass das alte Logo bei einer Umfrage die meisten Anhänger gefunden hatte.

Für den zweiten Versuch zur Entwicklung eines neuen Logos hatte die Organisation im November des letzten Jahres einen Design-Wettbewerb lanciert und im Dezember dann einen Zwischenstand bekanntgegeben, in dem angekündigt wurde, zwei in die engere Auswahl gekommene Entwürfe fortan zu testen. Letztlich hat das Logo den Zuschlag erhalten, das näher am alten Konzept gewesen ist.

Obgleich das alte Eclipse-Logo seit 2001 im Einsatz war, hatte es doch nicht wenige Anhänger.

Das neue Logo selbst darf nach den ebenfalls aktualisierten "Trademark and Logo Guidelines" nur im Kontext Eclipse-relevanter Fälle, aber nicht als Derivat für ein neues Projekt oder Produkt verwendet werden. In einem nächsten Schritte wird es in das Luna-Release, die derzeit im Entstehen begriffene nächste Eclipse-Version, und die eclipse.org-Website eingebaut. Außerdem soll Eclipse-Projekten geholfen werden, die bislang die alte Variante verwendeten. (ane)