Menü
Developer

Ein neuer Chatbot verbindet Bitbucket Cloud mit Slack

Das Tool erweitert die bisherige Integration der Versionsverwaltung in das Kommunikationswerkzeug. Atlassian will den Chatbot in Kürze auch für das hauseigene Stride veröffentlichen.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen
Ein neuer Chatbot verbindet Bitbucket Cloud mit Slack

Atlassian hat einen Chatbot zur Weitergabe von Nachrichten aus der webbasierten Versionsverwaltung Bitbucket Cloud an Slack veröffentlicht. Er erweitert die bisherige Integration in den Messaging-Dienst und soll eine gebrauchsfertige, aber individuell anpassbare Anbindung bieten.

Dazu analysiert Bitbucket das Repository und konfiguriert Benachrichtigungen passend zu den Vorgehensweisen der Nutzer. Standardmäßig benachrichtigt der Chatbot die Teammitglieder bei wichtigen Ereignissen wie Pull Requests. Für weniger kritische Aktionen versucht die Software abzuwägen und schickt Benachrichtigungen über Pushes, Merges und Builds nur für den primären Branch, also für Git oder Mercurial jeweils master beziehungsweise default.

Teams können die Channels entsprechend anpassen, um beispielsweise Nachrichten über einen Build an Entwickler im #dev-Kanal, Benachrichtigungen zu Deployments dagegen an den #ops-Kanal zu schicken. Alle Nachrichten lassen sich zudem unter anderem passend zum jeweiligen Branch anpassen.

Die Nachrichten bieten Buttons, mit denen Teammitglieder Kommentare abgeben, Pull Requests erzeugen oder eine fehlgeschlagene Build Pipeline erneut anstoßen können. Außerdem gibt es einen nudge-Button um Reviewer virtuell anzustupsen. Entwickler können Source-Ausschnitte einfügen und über die Angabe einer Zeilennummer den entsprechenden Bereich als Inline-Element auswählen.

Der geänderte Code lässt sich in die Nachricht integrieren.

(Bild: Atlassian)

Weitere Details lassen sich dem Blogbeitrag entnehmen. Bitbucket Cloud for Slack ist bereits verfügbar, in Kürze soll die Software auch für Atlassian Stride folgen. Außerdem sind weitere Chat-Plattformen in Planung. Die Anbindung erfolgt direkt aus dem Bitbucket-Repository über Settings | Chat Notifications. Wer die alte Integration verwendet, findet bei Atlassian eine Anleitung, um die Verbindung zu entfernen. (rme)