Menü
Developer

Enterprise-Suche für Perforce

P4Search ermöglicht die Suche über alle in Perforce abgelegten Dateien – von komplexen Quellcode-Dateien über Office-Dokumente und audiovisuelle Bibliotheken bis hin zu Datei-Metadaten.

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Perforce Software hat mit P4Search ein Open-Source-Werkzeug zum Durchsuchen der Inhalte innerhalb von P4D, der Versionsmanagement-Engine des Unternehmens, vorgestellt. Es ist offenbar individuell anpassbar und steht entweder als Standalone-Service oder integrierte Funktion innerhalb der Perforce-Umgebung zur Verfügung.

P4Search verwendet Apache Solr, einen auf der Java-Suchbibliothek Apache Lucene basierenden Suchserver, und ermöglicht es Anwendern, ihr P4D-Repository nach beliebigen Schlüsselwörtern, Text-Strings oder gewünschten Wendungen nahezu in Echtzeit zu durchsuchen. Zum Beispiel kann es einem Anwender wichtig sein, wiederverwendbare Bibliotheken aus einem älteren Projekt, Videoaufzeichnungen eines Tutorials oder einen Codeabschnitt zu finden, der eine Fehlernachricht hervorruft.

P4Search ist mit den Sicherheitsstandards von Perforce konform. Diese sollen sicherstellen, dass die vorkonfigurierten Datenschutzrichtlinien der Unternehmens-IT eingehalten werden. Deshalb stellt P4Search nur die Suchergebnisse dar, für deren Zugriff der einzelne Anwender autorisiert ist. Unternehmen können die Resultate zudem über eine REST-Schnittstelle in ihre Applikationen einbetten.

Erweiterte Sucheinstellungen umfassen die Beschränkung der Suche auf spezifische Speicherdepots oder Depotpfade, die Auswahl der Benutzer, die ein Asset erstellt oder zuletzt bearbeitet haben, sowie den Zeitpunkt, an dem ein Element erstellt wurde. P4Search lässt sich so einstellen, dass die Software entweder alle Versionen einer Datei durchsucht oder nur die aktuellsten, bestimmte Datentypen ignoriert, nur Metadaten indiziert oder nach weiteren, benutzerdefinierten Kriterien vorgeht. Anwender, die die Suchfunktion intensiv nutzen, können zudem den "Custom Query Syntax for Lucence Indexes" von Solr verwenden, um ihre Suche nach Bedarf anzupassen. (ane)