Menü
heise-Angebot

Entwicklerkonferenz: Jetzt noch Vorträge für data2day 2019 einreichen

Bis zum 3. Mai läuft der Call for Proposals für die sechste Auflage der Konferenz rund um Big Data, Data Science und Machine Learning.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von

Die mittlerweile sechste Auflage der data2day findet in diesem Jahr vom 22. bis 24. Oktober in der Heidelberger Print Media Academy statt. Data Scientists, Analysten und Big-Data-Experten bleibt noch bis zum 3. Mai Zeit, sich mit Vorträgen und Tutorien für die Konferenz zu bewerben. Die Organisatoren wünschen sich Einreichungen zu Konzepten, Werkzeugen und Best Practises rund um Themen wie

  • Smart, Fast, Secure Data
  • Datenanalyse und Datenvisualisierung
  • Plattformen, Frameworks und Programmiersprachen
  • Streaming Data und Event-Processing-Systeme
  • Deep Learning, NLP und kognitives Computing
  • Datenbanken, Grids und Abfragesprachen

Das Programmkonzept sieht Talks von 45 Minuten Länge sowie 75-minütige Deep Dives vor, die mehr Raum für technisch tiefergehende Betrachtungen bieten. Ganztägige Workshops sollten darüber hinaus Teilnehmerinnen und Teilnehmer aktiv einbeziehen. Weitere Details zu den Modalitäten der Bewerbung sowie zur thematischen Ausgestaltung finden sich auf der Konferenz-Website. Die Veröffentlichung des fertigen Programms ist bis spätestens Mitte Juni geplant.

Speaker-Impressionen von der data2day

Bilder und Videos aus den vergangenen Jahren vermitteln Eindrücke der von heise Developer, iX und dpunkt.verlag veranstalteten data2day-Konferenzen.

Wer über den Fortgang der Konferenz auf dem Laufenden bleiben möchte, kann sich per Newsletter informieren lassen oder den Organisatoren auf Twitter folgen. (map)