Menü
Developer

Entwicklungsframeworks .NET Core 5 und ASP.NET 5 erscheinen erst 2016

Microsoft hat bekannt gegeben, dass die modulare und plattformneutrale Neuentwicklung von .NET und dem darauf aufbauenden Webframework ASP.NET 5 erst im ersten Quartal 2016 erscheinen wird.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 23 Beiträge
.NET Core 5 und ASP.NET 5 erscheinen erst 2016

Die Version 5 von Microsofts Entwicklungsframework .NET (.NET Core 5) und das darauf aufbauende Webframework ASP.NET 5 sollen erst im ersten Quartal 2016 erscheinen. Microsoft hat nun erstmals eine genauere Roadmap für beide Produkte auf GitHub veröffentlicht.

Das eingangs der Woche erschienene Visual Studio 2015 enthält zwar eine fertige Version von .NET 4.6, nicht aber von .NET Core 5 und dem darauf basierenden ASP.NET 5 inklusive ASP.NET MVC 6. In der einsatzreifen Version von Visual Studio 2015 ist nur eine Beta-Version (Beta 5) der beiden Frameworks enthalten. Microsofts Executive Vice President Scott Guthrie schreibt hierzu in seinem Blog explizit: "The ASP.NET 5 Beta 5 runtime packages are in preview and not recommended for use in production." Das stellt ein Novum dar, weil Microsoft bisher mit Visual Studio immer nur fertige Frameworks ausgeliefert hatte.

Im GitHub-Repository arbeitet Microsoft derzeit an Beta 6. Laut der ASP.NET-Roadmap soll sie am 27. Juli erscheinen. Diese Beta-Version unterstützt den Betrieb von ASP.NET 5 auf .NET 4.6 als Alternative zu .NET Core 5. Bei der Beta-7-Version, die für den 24. August geplant ist, will sich Microsoft dann auf die Vervollständigung der Plattformunabhängigkeit konzentrieren und OS X und Linux mit .NET Core besser unterstützen.

Einen Monat später (21. September) soll dann die achte Beta erscheinen, die – so der Plan – erstmals alle für die einsatzreife Version geplanten Features enthält. In den Folgemonaten will Microsoft dann die Implementierung stabilisieren. Für November 2015 ist ein Release Candidate geplant, der schon einsatzreif sein soll. Die "Release to Manufactoring"-Version ist aber erst für das erste Quartal 2016 vorgesehen. Zudem hat Microsoft einige Features auf das das dritte Quartal 2016 vertagt. Dazu gehört die Unterstützung für Visual Basic in ASP.NET 5 sowie ASP.NET SignalR 3 und ASP.NET WebPages 4.

In der Roadmap spricht Microsoft nur von ASP.NET 5. Microsoft-Entwickler Jan Kotas stellt jedoch in einer GitHub-Diskussion klar, dass für .NET Core 5 genau die gleiche Roadmap gelte. Auch die Neuimplementierung des objektrelationalen Mappers Entity Framework 7 wird sich damit auf 2016 verschieben.

ASP.NET ist erstmals 2002 im Rahmen von .NET Framework 1.0 als Nachfolger der COM-basierten Active Server Pages erschienen. Im Mai 2014 hatte Microsoft die komplette Überarbeitung und plattformunabhängige und modulare Neuimplementierung zunächst unter dem Namen ASP.NET vNext angekündigt. Dabei nannte Microsoft das ebenfalls modularisierte .NET Framework zunächst "Cloud-optimized .NET Framework".

ASP.NET 5.0 läuft auf .NET 4.6, Mono (ab Version 3.4.1) und .NET Core 5.0

Seit September 2014 verwendet Microsoft die Versionsnummer ASP.NET 5. Im folgenden November sprach der Konzern dann erstmals von .NET 2015 als Oberbegriff für .NET Framework 4.6 und .NET Core 5 inklusive ASP.NET 5, die – so damals der Wunsch – zusammen 2015 erscheinen sollten. Es gab Stimmen, die von der BUILD-Konferenz Ende April 2015 als Erscheinungstermin sprachen. Diesen Termin konnte Microsoft auch für .NET 4.6 nicht halten und rückt nun bei .NET Core 5 beziehungsweise ASP.NET 5 sogar ins Jahr 2016.

Dieser Erscheinungstermin im ersten Quartal 2016, fast zwei Jahre nach der ersten Vorstellung, ist zwar für viele .NET-Entwickler enttäuschend, spiegelt aber wieder, dass die Produkte wohl noch weit von der Einsatzreife entfernt sind. Microsoft hatte in den letzten Monaten ständig die Programmierschnittstellen und die Werkzeuge komplett neu gestaltet, sodass bereits geschriebener Programmcode nicht mehr lauffähig war.

Auch in der aktuellen Beta-Version sind noch viele Funktionen unvollständig beziehungsweise fehlerhaft. Die Dokumentationen von .NET Core 5 und ASP.NET 5 sind so rudimentär, dass sie hauptsächlich aus dem Satz "This topic hasn’t been written yet!" bestehen. Noch spärlicher ist die Dokumentation für Entity Framework 7, die wenige Webseiten umfasst.

Siehe dazu auf heise Developer:

(Holger Schwichtenberg) / (ane)