zurück zum Artikel

Entwicklungsumgebung: KDevelop 4.7.2 bringt vor allem Bugfixes

Die gestern veröffentlichte Version 4.7.2 erhöht mit einigen Bugfixes die Stabilität. Die Entwickler raten zur Aktualisierung und kündigen am Ende der Release-Notes eine baldige erste Beta für KDevelop 5 an.

Da die Entwickler von KDevelop bereits bei Erscheinen der Version 4.7 angekündigt hatten [1], dass damit die 4.x-Serie beendet würde und die nächste große Version [2] eine 5 vorne haben werde, sind keine Neuerungen für den aktuellen Release zu erwarten. Dementsprechend beschränkt sich KDevelop 4.7.2 auf das Beheben von Fehlern. Mit dem Erscheinen von 4.7.0 gab das Team den Nutzern eine Langzeit-Stabilitätsgarantie und versprachen, 4.x weiterhin zu pflegen und zu optimieren.

Gleichzeitig mit den Bugfixes haben die Entwickler den Python-Part von KDevelop auf Python 3.4.3 portiert, das es jetzt gleichzeitig voraussetzt. Alle Nutzer von 4.7.1 und früher sollten für eine stabile Umgebung die aktuelle Version [3] herunterladen. Am Ende der Release-Notes [4] kündigt das Team die baldige Veröffentlichung der ersten Beta von KDevelop 5 an. (rme [5])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-2843866

Links in diesem Artikel:
[1] https://www.kdevelop.org/news/kdevelop-470-released
[2] https://www.heise.de/meldung/Entwicklungsumgebung-KDevelop-Stabile-Version-4-7-und-Ausblick-auf-naechstes-Major-Release-2391158.html
[3] http://download.kde.org/stable/kdevelop/4.7.2/src/
[4] https://www.kdevelop.org/kde4/kdevelop-472-released
[5] mailto:rme@ct.de