zurück zum Artikel

Entwicklungsumgebung: Mehr Barrierefreiheit mit RStudio 1.3

Entwicklungsumgebung: Mehr Barrierefreiheit mit RStudio 1.3

(Bild: Artur Szczybylo/Shutterstock.com)

Die RStudio PBC hat ein Update ihrer IDE RStudio herausgegeben. Version 1.3 bringt eine Rechtschreibprüfung in Echtzeit sowie Support für R 4.0.

Die Entwicklungsumgebung RStudio ist in Version 1.3 erschienen. Die Macher von RStudio haben an der Barrierefreiheit unter anderem durch Tastaturnavigation und verbesserte Kontrastverhältnisse sowie der Sichtbarkeit gearbeitet. Menschen mit Sehbehinderung soll das Bedienen der Entwicklungsumgebung dadurch erleichtert werden.

Darüber hinaus führt das Update eine Rechtschreibprüfung in Echtzeit ein, die Vorschläge macht. Nutzer können eigene Wörterbücher anpassen. Eine integrierte Whitelist bringt die gängigen Begriffe aus der Datenwissenschaft mit.

RStudio 1.3 integrierte erweiterbare in-IDE-Tutorial, die vom learnr Package zur Verfügung gestellt werden [1]. Neu ist auch, dass die Entwicklungsumgebung Einstellungen und Präferenzen in einfachen Textdateien speichert, die Nutzern sichern und mit externen Tools verwalten können. Darüber hinaus lassen sich diese Dateien global auf alle Benutzer auf einem RStudio Server anwenden. Der RStudio Server hatte in Version 1.2 einen separaten Launcher zur Verwaltung von Sessions eingeführt [2].

Mit Version 1.3 setzt die IDE auf mehr Kompatibilität mit R 4.0 [3] und iPad OS 13.1. Das Update umfasst darüber hinaus Anpassungen in der Sicherheit wie Absicherungen gegen die gängigen Arten von Angriffen. Auch die Pro-Version der IDE hält einige Neuerungen bereit. Nähere Informationen zu RStudio 1.3 finden sich in den Release Notes auf dem RStudio-Blog [4]. (mdo [5])


URL dieses Artikels:
https://www.heise.de/-4767472

Links in diesem Artikel:
[1] https://rstudio.github.io/learnr/
[2] https://www.heise.de/meldung/RStudio-Server-1-2-fuehrt-einen-separaten-Launcher-ein-4419478.html
[3] https://www.heise.de/meldung/Programmiersprache-R-erreicht-Version-4-0-0-4710204.html
[4] https://blog.rstudio.com/2020/05/27/rstudio-1-3-release/
[5] mailto:mdo@ix.de