Menü

Erster Meilenstein für Apache Stonehenge

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket  speichern vorlesen Drucken Kommentare lesen
Developer
Von

Die Entwickler des Apache-Projekts Stonehenge haben einen ersten Meilenstein veröffentlicht. Es hat zum Ziel, Beispielanwendungen zur Verfügung zu stellen, die SOA-Prinzipien nach den Protokollen der Standardisierungsorgane W3C (World Wide Web Consortium) und OASIS (Organization for the Advancement of Structured Information Standards) umsetzen. Das Apache-Projekt möchte eigenen Angaben zufolge mit den Beispielen zeigen, wie Entwickler interoperable Anwendungen entwickeln können, die über unterschiedliche Protokolle und Softwareinfrastrukturen hinweg kommunizieren können.

Stonehenge war durch den Middleware-Spezialisten WSO2 im letzten Jahr eingebracht worden und befindet sich derzeit im Apache Incubator, der Brutstätte für neue Projekte auf apache.org. Weitere beteiligte Firmen am Projekt sind Microsoft, Red Hat und Progress. (ane)