Menü
Developer

Erster Release Candidate für NetBeans 7.0

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen

Die NetBeans-Entwickler haben einen ersten Release Candidate für die Version 7.0 der von Oracle geförderten Entwicklungsumgebung freigegeben. In die neue Version hat unter anderem die fertige Version 3.1 des "Java EE 6"-Anwendungsservers GlassFish Einzug gehalten. Das Hauptaugenmerk liegt NetBeans 7.0 ansonsten vor allem auf der Unterstützung des im Juli zu erwartenden Java 7.

Weitere wichtige Punkte sind die Integration mir Oracles WebLogic-Server und die Anbindung an die Oracle-Datenbank. Des Weiteren gibt es Unterstützung für Maven 3, PrimeFaces als JSF-Komponentenbibliothek, Contexts and Dependency Injection (CDI), REST-Services, Java Persistence API (JPA) und Bean Validation. Auch ist es möglich, innerhalb der IDE HTML5-Code zu editieren. Wer mehr über weitere Neuerungen der 7.0er-Entwicklung erfahren will, ist auf der zugehörigen Informationsseite gut aufgehoben. (ane)