Menü
Developer

Erstes Major Release der Windows Azure Cache Extension Library verfügbar

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Version 1.0 der Windows Azure Cache Extension Library (WACEL) steht auf Microsofts CodePlex-Seiten zum Download bereit. Die Bibliothek soll Implementierungen von Datenstrukturen wie Arrays, Ringspeichern, Queues und OLAP-Würfeln (Data Cubes) enthalten, auf die mehrere Dienste oder Anwendungen zugreifen können. Verwenden lassen sollen sich die Strukturen wie ihre lokalen Entsprechungen, nur dass die Dienste Windows Azure Cache und Windows Azure Table Storage sie im Hintergrund unterstützen.

Als Beispiel für sinnvolle Einsatzszenarien geben die Entwickler unter anderem eine Tabelle mit 1.000.000 Reihen an, deren Inhalte sich durch den Einsatz des entsprechenden Konstrukts in den Cache laden lassen, um schneller erreichbar zu sein. Das Erstellen eines großen Integer-Arrays, das sich verschiedene Angebote (Clouddienste, Webseiten und Anwendungen) teilen können, soll sich beispielsweise per

CachedArray<int> array = new CachedArray<int>("demoarray", long.MaxValue);

realisieren lassen. Verwenden kann man es später mit

array[12345] = 483
Console.WriteLine(array[12345]);

Mehr Informationen lassen sich der Dokumentation des Projekts oder dem Einführungsvideo entnehmen. (jul)