Menü
Developer

Flash- und Silverlight-Anwendungen überwachen mit Transaction Perspective

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Keynote Systems, Anbieter von Test- und Messlösungen, hat eine stark überarbeite Version der Website-Monitoring-Lösung Transaction Perspective angekündigt. Die neue Version 9.0 der Technik unterstützt Flash- und Silverlight-Komponenten wie etwa Hover-over-Effekte, Action Buttons, Drop-down-Menüs und Texteingaben sowie Composite-Web-Transaktionen. Letztere werden in einzelne Bestandteile aufgeteilt, sodass sich der Performance-Einfluss auf den Benutzer analysieren lässt.

Auch kann man mit der Monitor-Software die Performance der Online-Werbeanzeigen von Drittanbietern wie Werbenetzwerke und Content-Distribution-Netzwerke (CDN) mit gehosteten Inhalten überwachen. Als Alleinstellungsmerkmal sieht der Hersteller, dass es sich um die einzige Web-Monitor-Lösung handelt, die auf einem Internet-Explorer-Browser aufgebaut ist und mit dem weltweit größten globalen Test- und Mess-Netzwerk arbeitet.

Transaction Perspective wird ab Ende August zu einem Preis ab 250 Euro pro Monat für einzelne Seitentransaktionen von zehn Städten aus verfügbar sein. (ane)