Menü
Developer

Flash und Silverlight auf der FFK09

vorlesen Drucken Kommentare lesen 12 Beiträge

Bereits zum neunten Mal organisieren Marc Thiele und Sascha Wolter vom Flashforum ihre Konferenz über Rich Internet Applications (RIA). Traditionell stehen an den zwei Vortragstagen am 28. und 29. April die Adobe-Techniken Flash, Flex und AIR im Mittelpunkt, doch auch Microsoft Silverlight, allgemeine Gestaltungs- und Programmiertipps oder die Verknüpfung von Flex mit JEE stehen auf der Agenda. Zwei Tage mit jeweils fünf parallelen ganztägigen Workshops am 27. und 30. April umrahmen die Konferenz. Bis Monatsende gelten noch ermäßigte Frühbucherpreise; Veranstaltungsort ist das Medienzentrum Komed in Köln.

Zwei Monate später und knapp 600 Kilometer südöstlich feiert die RIAWorld ihre Premiere. Im Münchner Congress Center nähert man sich den Themen Flash, Silverlight und JavaFX ebenfalls in Form von Vorträgen (23. Juni) und Workshops (24. Juni).

Die Zeit zwischen FFK09 und RIAWorld lässt sich zum Beispiel auf der Berliner Webinale (25. bis 27. Mai, Congress Center) überbrücken. Auf dieser "holistischen Webkonferenz" sind RIAs aber nur einer von mehreren Programmpunkten neben E-Commerce, sozialen Netzwerken, mobilem Internet und Design. (Herbert Braun) / (heb)