Menü
heise-Angebot
Developer

Frühbucherrabattphase der data2day 2018 endet in Kürze

Noch knapp zwei Wochen, bis zum 14. August, können sich Interessierte mit Rabatt für die Entwicklerkonferenz zu Data Science und Machine Learning registrieren.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen
data2day 2017: Programm online – jetzt mit Frühbucherrabatt registrieren

Nur noch bis 14. August besteht die Möglichkeit, sich inklusive Frühbucherrabatt für die data2day 2018 zu registrieren. Die sich an Data Scientists, Machine-Learning- und Big-Data-Experten richtende Konferenz findet vom 25. bis 27. September zum fünften Mal statt. Austragungsort ist die Heidelberger Print Media Academy. Die von heise Developer, iX und dem dpunkt.verlag organisierte Veranstaltung besteht aus zwei Hauptkonferenztagen mit über 40 Vorträgen und einem vorgeschalteten Workshop-Tag.

Im Fokus des diesjährigen Programms stehen die Herausforderungen zeitgemäßer Massendatenanalyse- und -verarbeitung (Data Science/Analytics, Stream Processing, Visualisierung), ebenso wie Werkzeuge und Vorgehensweisen, aber auch praktische Erfahrungen aus Data-Science- und Machine-Learning-Projekten. Die vier Workshops decken die Themen Machine Learning mit PySpark, Visualisierung mit Python, Data Science mit R sowie den Weg vom Keras-TensorFlow-Modell bis in die Produktion ab.

Tickets zum Frühbucherpreis von 790 Euro können noch bis 14. August reserviert werden. Für die zwei Konferenztage lassen sich damit gegenüber dem regulären Ticketpreis von 890 Euro ganze 100 Euro sparen. Bei gleichzeitiger Buchung eines von vier Workshops am Vortag der Hauptkonferenz gibt es zusätzlichen Rabatt.

Wer über den weiteren Fortgang der Konferenz auf dem Laufenden bleiben möchte, kann sich per Newsletter informieren lassen oder den Organisatoren auf Twitter folgen.

Auszug aus dem Programm:

Die Veranstalter der data2day sind heise Developer, iX und der dpunkt.verlag, die Teil der Heise Gruppe sind. (map)