Menü
Developer

GitHub Desktop ersetzt GitHub for Windows/Mac

Wohl um den Nutzern der alten Clients eine einheitliche Oberfläche und einen vereinfachten Workflow bieten zu können, bringt das Unternehmen GitHub Desktop zur Projektmitarbeit unter Windows und Mac OS X ins Spiel.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 16 Beiträge
GitHub Desktop ersetzt GitHub for Windows/Mac

Der Repository-Hosting-Dienst GitHub hat GitHub Desktop als Nachfolger von GitHub for Windows beziehungsweise dessen Äquivalent für den Mac vorgestellt. Die Software lässt sich entweder direkt von einer neu eingerichteten Website für Windows ab Version 7 und OS X ab v10.9 herunterladen oder durch die Aktualisierung eines alten Clients automatisch installieren. Sie soll sich zur Mitarbeit von Projekten auf GitHub und GitHub Enterprise eignen und durch eine vereinheitlichte sowie überarbeitete Nutzeroberfläche Arbeitsabläufe vereinfachen.

Im oberen Bereich der neuen Desktopanwendung befindet sich eine Übersicht über verschiedene Branches und Commits zur Navigation.

(Bild: GitHub )

Für Nutzer der alten Varianten offensichtlichste Neuerung ist wohl die am oberen Rand des Tools eingebaute Visualisierung von Änderungen und Commits. Sie soll sich unter anderem die Navigation durch die History der lokal gelagerten Branches ermöglichen. Ansonsten lassen sich, ähnlich wie in GitHub for Mac/Windows, Branches mit einer Schaltfläche erstellen und ein Drop-down-Menü ermöglicht einen schnellen Wechsel zwischen ihnen. Darüber hinaus sind Funktionen zum Stellen von Pull Requests oder Durchführen von Merge- und Deploy-Vorgängen enthalten. Weitere Informationen finden sich in der Ankündigung. (jul)