Google stellt Referrer API für den Play Store bereit

Entwickler erhalten künftig auch direkt von Google Zugriff auf präzise Informationen zu den Installationsdaten ihrer Apps und wie Kunden zu den Dateien gefunden haben.

 –  0 Kommentare
Android Studio 3.0 spricht Kotlin

Für Apps aus dem Google Play Store standen konkrete Analysedaten bisher vor allem über Werbenetzwerke und Dienstleister für App Measurement zur Verfügung – darunter die Teilnehmer am App Attribution Program. Über die neue Google Play Install Referrer API erhalten Entwickler nun auch Zugriff auf entsprechende Informationen direkt aus dem Play Store. Neben der Referrer-URL liefert die neue API sekundengenaue Zeitstempel zum Referrer-Klick und der Installation des App-Pakets.

Zur Integration der neuen API steht die Install Referrer Library 1.0 for Android als Maven Repository zur Verfügung. Um sie nutzen zu können, muss die folgende Dependency im build.gradle für die betreffende App hinzugefügt werden:

dependencies {
...
compile 'com.android.installreferrer:installreferrer:1.0'
}

Anschließend kann der Service für die Kommunikationsverbindung zwischen dem Play Store und der App eingerichtet werden. Nähere Informationen dazu sowie zur neuen API und der Client Library finden sich auf der zugehörigen Website sowie in der Dokumentation. (map)