HackTheAlps veranstaltet den Online-Hackathon "WeAgainstVirus"

Am 28. März 2020 können Entwickler im Online-Hackathon "WeAgainstVirus" gemeinsam Lösungen erarbeiten, um die Pandemie besser zu bewältigen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 8 Beiträge

(Bild: HackTheAlps)

Von

Unter dem Motto #WeAgainstVirus richtet das Südtiroler Team von HackTheAlps zusammen mit dem Softwareunternehmen e.mundo und der Marketingagentur econn-social am 28. März 2020 einen Online-Hackathon aus. Die Organisatoren rufen Entwickler auf, gemeinsam Anwendungen zu erarbeiten, die das tägliche Leben unter den Einschränkungen der Coronavirus-Pandemie vereinfachen sollen. Südtirol gehört zu den von der Pandemie stark betroffenen Regionen.

Die Veranstalter des Hackathon rufen ausdrücklich Interessierte und Unternehmen sowie Institutionen auf, sich einzubringen. Im Vorfeld sammelt das Team Anliegen auf der Website. Fragen wie "Wer kauft für mich ein, wenn ich mich nicht aus dem Haus traue?", "Wie organisieren wir digitalen Unterricht?" und "Was erleichtert mir die Isolation?" stehen bereits auf dem Board. Technische Experten sind als Mentoren willkommen, sagen die Organisatoren. Die Plattform nimmt ebenfalls Datensätze zum neuen Coronavirus und der Lungenkrankheit Covid-19 auf. Alle Informationen stehen dreisprachig (Deutsch, Englisch und Italienisch) zur Verfügung.

Bis zum 27. März 2020 um 10 Uhr (MEZ) können Entwickler und Teams sich zur Teilnahme anmelden. Am 28. März 2020 beginnt der Hackathon um 9 Uhr, die Lösungen können sie am Sonntagmorgen um 9 Uhr einreichen. Bis 14 Uhr stellen die Teilnehmer ihre Projekte vor, den Gewinnern winkt ein Preis.

Die Veranstalter hatten ursprünglich für den Sommer einen Hackathon zum Thema "IoT in the Mountains" geplant, der nun zu einem anderen Zeitpunkt stattfinden soll. Derzeit laufen weltweit mehrere Initiativen, um von Entwicklerseite einen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie zu leisten. In Deutschland sammeln offene Boards wie #NerdsHelfen Vorschläge. Am vergangenen Wochenende fand der von der deutschen Bundesregierung ausgerichtete Hackathon #WirVsVirus statt. (sih)