Menü
Developer

HeidiSQL 8.2 kommt mit 64-bit-Version

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen

Der quelloffene SQL-Client HeidiSQL steht in Version 8.2 bereit. Es ist das erste Release, das neben einer 32-bit- auch eine 64-bit-Variante umfasst. Mit der zweitgenannten lässt sich unter anderem auf mehr Speicher zugreifen, als es mit der 32-bit-Version möglich ist.

Darüber hinaus können Nutzer nun, in der Baumdarstellung der Datenbank wichtige Items als Favoriten markieren, die sich dann auch über die Option "Show only favorites" ohne den Ballast anderer Tabellen, Sichten und ähnlichem anzeigen lassen.

Weitere Details zur in der neuen Version eingeführten Unterstützung für komprimierte .sql-Dateien und anderen neuen Features, sind in der Ankündigung und der Auflistung auf der Downloadseite des Projekts zu finden. (jul)