Menü
heise-Angebot
Developer

Herbstcampus 2018: Call for Proposals verlängert

Für die elfte Auflage des Herbstcampus' in Nürnberg haben Sprecher noch bis zum 10. April Gelegenheit, ihre Vortrags- und Workshop-Ideen einzureichen.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen
Herbstcampus

Teilnehmer beim Jubiläums-Herbstcampus 2017

Nachdem der Herbstcampus im vergangenen Jahr sein zehntes Jubiläum feiern konnte, geht die Konferenz 2018 in die elfte Runde. Die Veranstalter suchen dafür erneut Softwareexperten, die sich mit Vorträgen und Tutorien aktiv einbringen möchten. Gefragt sind unter anderem Themen wie die Programmierplattformen .NET, Java und JavaScript. Aber auch Beiträge zu den unterschiedlichen Aspekten des Softwareentwicklungs-Lebenszyklus sind willkommen. Die Frist zur Einreichung von Vorschlägen wurde bis zum 10. April verlängert.

Die vom IT-Dienstleister Mathema in Zusammenarbeit mit heise Developer, dpunkt.verlag und iX veranstaltete Konferenz richtet sich vorrangig an Softwareentwickler, Softwarearchitekten sowie Team- und Projektleiter aus dem Unternehmensumfeld. Der diesjährige Herbstcampus findet vom 4. bis 6. September in der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm statt.

Vortragseinreichungen sind noch bis zum 10. April möglich. Das komplette Programm wird voraussichtlich Mitte Mai veröffentlicht. Eine Anmeldung für die Teilnahme am Herbstcampus ist jederzeit möglich. Wer über den weiteren Fortgang der Konferenz auf dem Laufenden gehalten werden will, kann sich für den Newsletter-Service registrieren oder den Veranstaltern auf Twitter folgen. (map)