Menü
Developer

Im Zeitplan: JDK 7 ist "Feature Complete"

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 223 Beiträge

Laut Henrik Ståhl, der neuerdings als eine Art Java-Botschafter Oracles fungiert, befinden sich die Entwickler der nächsten Java-Version weitgehend im Zeitplan. Das JDK 7 (Java Development Kit) hätte am 23. Dezember den nächsten Entwicklungsschritt erreicht und dürfe seitdem als "Feature Complete (FC)" gelten, schreibt Ståhl in einem aktuellen Blogeintrag. Dieses Ziel wurde mit einer Woche Verspätung erreicht, ungeachtet der geringfügigen Verzögerung ist Oracle aber offenbar zuversichtlich, am Fahrplan festhalten zu können.

Ståhl merkt weiterhin an, dass auch jetzt noch für wichtig erachtete Techniken in das JDK Einzug halten können. Als solche Ausnahmen erwähnt der Manager aktualisierte APIs wie die von JAXP (Java API for XML Processing), JAXB (Java Architecture for XML Binding) und JAX-WS (Java API for XML Web Services) und einen erweiterten JMX-Agent (Java Management Extensions) aus Oracles Java Virtual Machine JRockit. Die bei dem Konzern für die Java-Entwicklung Verantwortlichen erwarten dadurch aber keine negativen Auswirkungen auf den weiteren Veröffentlichungsplan. Laut diesem erscheint am 17. Februar eine Developer Preview. Offiziell soll das JDK 7 am 28. Juli 2011 herauskommen. (ane)