Menü

In eigener Sache: heise Developer sucht Verstärkung

Die Redaktion des Online-Channels zur Softwareentwicklung wächst weiter und wünscht sich zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Redakteur (m/w/d).

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 48 Beiträge
Von

Die Redaktion von heise Developer sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Redakteur (m/w/d) oder Volontär (m/w/d). Zu den Aufgaben gehören das Schreiben von News und Artikeln sowie das Betreuen der Fachartikel von der Konzeptionsphase bis nach der Veröffentlichung. Weitere Tätigkeiten sind die Suche nach und das Betreuen von Autoren sowie das Recherchieren in On- und Offline-Quellen. Auch sollte die Bereitschaft vorhanden sein, an den aus dem Online-Channel hervorgehenden Printmedien (iX-Developer-Sonderhefte) und als Projektmanager an den Entwicklerkonferenzen mitzuarbeiten.

Idealerweise verfügen Bewerber über ein abgeschlossenes Studium, für die Bewerbung als Redakteur auch über eine journalistische Ausbildung oder Erfahrung. Zum Nutzen der ihnen anvertrauten Konferenzen begeistern sich Bewerber für redaktionelles Marketing. Für Volontäre bietet Heise Medien den qualifizierten Rahmen, das journalistische Handwerk zu erlernen.

heise Developer ...

... ist die wichtigste und verbreitetste deutsche Online-Nachrichtenquelle für Softwareentwickler, Softwarearchitekten und IT-Projektmanager. Wir halten unsere Besucher über tägliche Nachrichten sowie über technische Artikel, Videos, Blog-Posts und Podcasts auf dem Laufenden. Darüber hinaus organisiert, verwaltet und moderiert heise Developer erfolgreich mehrere Entwicklerkonferenzen.

mehr anzeigen

Diese vier freundlichen Redakteure suchen Verstärkung.

Als Standorte kommen sowohl Hannover als auch Heidelberg infrage, wobei die Bereitschaft vorausgesetzt wird, je nachdem den jeweiligen anderen Standort zu besuchen. Bewerber sollten ein gutes Gespür für die deutsche Sprache und bereits erste Verlags- oder Redaktionserfahrungen haben; ein sicherer Umgang mit der englischen Sprache in Wort und Schrift ist ebenfalls erwünscht.

Das Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich, auf der Ausschreibungs-Webseite sind noch mehr Informationen zu finden. Fragen? Schicken Sie eine Mail an Alexander Neumann. (ane)