Menü
Developer

Intel System Studio unterstützt Windows und Android 5.0

Auch nach drei Auflagen des Softwarepakets für die Programmierung von Embedded-Systemen mit Intel-Prozessoren ist für Intel noch Raum für zahlreiche Verbesserungen.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen

Intel System Studio, das Softwarepaket an Compiler- und Entwicklerwerkzeugen für die Programmierung von Embedded-Systemen mit Intel-Prozessoren, liegt nun in der Version 2015 vor. Die mittlerweile dritte Auflage bringt offenbar wesentliche Verbesserungen für die Entwicklung von Embedded-Anwendungen und Systemsoftware.

Die Softwaresammlung unterstützt mit Windows und Android 5.0 ("Lollipop") zwei zusätzliche Betriebssysteme und ist mit 64-Bit-Systemen kompatibel. Zudem wurde für eine bessere Integration mit den Entwicklungsumgebungen Eclipse, Wind River Workbench und Microsofts Visual Studio gesorgt. Überarbeitete Analyse-Werkzeuge sollen außerdem helfen, den Stromverbrauch zu senken und die Leistung von Anwendungen und System zu erhöhen.

Detailliertere Information zu anderen Änderungen finden Entwickler auf der Website des Produkts. (ane)