Menü
Developer

Intel mit neuen Tools zur Performance-Analyse für Spieleentwickler

vorlesen Drucken Kommentare lesen 23 Beiträge

Intel hat mit Graphics Performance Analyzers (GPA) ein Software-Paket veröffentlicht, mit dem Spieleentwickler die Performance der Spiele auf Intels Grafikprozessor Integrated Graphics analysieren und verbessern können. GPA besteht aus drei Komponenten: System Analyzer (eine Gesamt-Performance-Anzeige), Frame Analyzer (eine Performance-Tool für die Frame-Ratenanalyse) und ein Software Development Kit (SDK), mit dem Entwickler die Suite nach ihren eigenen Bedürfnissen konfigurieren können.

GPA ist Bestandteil des letzten Jahres veröffentlichten Visual Adrenaline Developer Program, einem Online-Portal und -Shop mit Werkzeugen, Ressourcen und Informationen für Spieleentwickler. Für Mitglieder des Programms ist die Suite kostenlos. Nichtmitglieder zahlen knapp 300 US-Dollar. (ane)