Menü

Issue-Tracker: YouTrack 2019.2 erweitert State-Machine-Workflows

Mit dem Werkzeug zum Verfolgen von Issues und Bugs lassen sich nun Workflows abhängig von der Art des Issues bestimmen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von

JetBrains hat das Issue-Tracking-Tool YouTrack 2019.2 veröffentlicht. Damit eröffnet das Werkzeug wie bereits beim ersten Release des Jahres den Reigen der frischen Versionen, während die Entwicklungsumgebungen wie IntelliJ IDEA noch in der Betaphase sind. Zu den Neuerungen gehören ein erweitertes Workflow-Management und die Anbindung von Hardware Tokens zur Zweifaktor-Authentifizierung.

Die State-Machine-Workflows lassen sich nun abhängig von Typ des jeweiligen Issues steuern. Damit können Entwicklern innerhalb eines Projekts den endlichen Automaten zum Modellieren der Arbeitsabläufe unterschiedliche Einschränkungen für einzelne Zustände je nach Art des Issue zuweisen.

Die endlichen Automaten lassen sich unter Berücksichtigung des Issue-Typs steuern.

(Bild: JetBrains)

Administratoren können zudem für die Zweifaktor-Authentifizierung FIDO2-kompatible Geräte anbinden, um Security-Tokens oder Biometrie in den Anmeldeprozess einzubeziehen. Darüber hinaus können sie neuerdings optional in den Group-Settings festlegen, dass alle Mitglieder einer Gruppe Zweifaktor-Authentifizierung für den Zugriff nutzen müssen.

Neu ist zudem ein vereinfachter systemweiter Banner, den YouTrack in jeder Ansicht als Seitenkopf anzeigt. Damit können Administratoren unter anderem über geplante Wartungen oder Performanceprobleme hinweisen. Der Banner ersetzt die bisherige Möglichkeit, eine separate Datei als Banner auf den Server hochzuladen.

Darüber hinaus bietet YouTrack einige Detailverbesserungen wie ein verbessertes Verwalten von Daten in Time Reports und relative Parameter für zukünftige Ereignisse. Letzteres ermöglicht unter anderem die Suche nach Events, die morgen oder nächste Woche stattfinden.

Weitere Neuerungen lassen sich dem JetBrains-Blog entnehmen. YouTrack ist für sehr kleine Teams kostenlos: bis zu 3 Nutzer in der InCloud- und bis zu 10 in der Standalone-Variante. Für andere Teams kostet YouTrack InCloud regulär 5 Euro monatlich pro Nutzer, die Standalone-Variante ist im jährlichen Abo mit nach Teamgröße gestaffelten Preisen verfügbar. (rme)