Menü
Developer

JArchitect nun kostenlos für Open-Source-Entwickler und Studenten

Softwareentwickler können mit JArchitect Java-Code analysieren, Code-Reviews automatisieren sowie das Refaktorieren und Migrieren von Software erleichtern.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen

JArchitect, ein Werkzeug für statische Analysen von Java-Code des Herstellers von Entwicklerwerkzeugen CoderGears, steht nun für Entwickler von Open-Source-Projekten und Studenten kostenlos zur Verfügung. Außerdem hat der Hersteller die Unterstützung von Mac OS X noch mal überarbeitet. Das Tool unter Apples Betriebssystem laufen zu lassen, ist seit der Anfang 2014 freigegebenen Version 4.0 möglich, allerdings war das Handling wohl nicht allzu komfortabel. Dem ist man nun durch eine sich nativ in das Betriebssystem einbettende Überarbeitung ohne Abhängigkeiten zu X11 oder dergleichen nachgekommen

Softwarearchitekten und -entwickler können mit JArchitect ihren Code analysieren, Code-Reviews automatisieren sowie das Refaktorieren und Migrieren von Software erleichtern. Durch den überarbeiteten Mac-Support scheinen auch Features wie CQLinq-Abfragen oder die von JArchitect ausgegebenen Berichte besser mit der Betriebssystemumgebung zu harmonieren. (ane)