Menü
Developer

Java Micro Edition 8 nun verfügbar

Gefeiert auf dem Java-8-Launch im März und letzte Woche durch den JCP freigegeben, hat Oracle nun Java ME 8 SDK und mit Java ME Embedded 8 veröffentlicht.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 15 Beiträge

Oracles Bemühungen zur Entwicklung der Java Micro Edition (Java ME]) 8 haben ihren Abschluss gefunden, denn das Unternehmen hat nun die generelle Verfügbarkeit der Software zur Entwicklung von Embedded-Anwendungen mit Java bekannt gegeben. Java ME 8 war thematischer Bestandteil des Java-8-Launches Ende März, letzte Woche hatte sie dann den Segen der in den Java Community Process (JCP) eingebundenen Parteien erhalten.

Java-Entwickler erhalten ab sofort mit dem Java ME 8 SDK und mit Java ME Embedded 8 Werkzeuge, TCKs (Technology Compatibility Kit) beziehungsweise eine Referenzimplementierung der im Standard festgeschriebenen Aspekte. Java ME 8 ist bewusst näher an Java SE 8 (Java Standard Edition) ausgerichtet, um Entwicklern Zugriff auf einen Großteil der Java-8-Features zu ermöglichen. Terrence Barr, Senior Technologist for Mobile and Embedded Technologies bei Oracle, fasst in seiner Ankündigung die wichtigsten Neuerungen zusammen und weist auf weitere Details zu Downloads und unterstützten Plattformen hin.

Nachdem Oracle und zuvor schon Sun Microsystems bei Smartphones und Tablets das Nachsehen gegenüber Apple, Google & Co. hatten und Java ME nur noch den zunehmend kleineren Markt bei den sogenannten Feature Phones, also den Highend-Geräten der Vor-Smartphone-Ära, besetzt(e), sieht Oracle vorrangig im boomenden Markt des Internets der Dinge ein neues Betätigungsfeld für Embedded Java. (ane)