heise-Angebot

Jetzt im Kalender notieren: WeAreDevelopers Live Week von 25. bis 29. Mai 2020

Sämtliche Vorträge der Online-Konferenz werden nächste Woche über die Kanäle von heise online zu sehen sein.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 2 Beiträge
Von

Nachdem der Job-Plattformanbieter WeAreDevelopers kürzlich unter der Marke WeAreDevelopers LIVE eine digitale Content-Plattform mit Tech-Talks, Coding-Sessions und Workshops gestartet hatte, kündigen die Betreiber nun die WeAreDevelopers Live Week an. Diese wird von 25. bis 29. Mai 2020, also nächste Woche, stattfinden. Zu der Zeit wäre auch der WeAreDevelopers World Congress in Berlin ausgerichtet worden, der aber aufgrund der COVID-19-Pandemie abgesagt werden musste.

Die WeAreDevelopers Live Week ist eine sich vorrangig an Entwickler richtende Online-Konferenz mit mehr als 50 Vorträgen. Zu den Referenten zählen bekannte oder wichtige Persönlichkeiten aus der Developer-Community, unter anderem John und Brenda Romero, Lee Boonstra (Google/Dialogflow), Martin Wezowski (Futurist & Chief Designer, SAP), Tanmay Bakshi, Eric Steinberger (CEO, Climate Science), Adam Klein (500Tech), Jimmy Song (Programming Bitcoin), Uri Goldshtein und Alex Waldherr.

Auf der Online-Konferenz finden außerdem Business-Talks zu technologischen und gesellschaftspolitischen Wirtschaftsthemen rund um die Corona-Krise statt. Hier wird es Vorträge aus dem öffentlichen und privaten Sektor geben, beispielsweise von Margarete Schramböck vom österreichischen Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, und Dorothee Bär, der deutschen Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragten der Bundesregierung für Digitalisierung.

Die Konferenz ist kostenlos und per Stream einsehbar, die Registrierung mag aber hilfreich, um auf dem Laufenden zu bleiben, wann was startet, einen Tagesüberblick und auch -rückblick zu erhalten, von etwaigen Programmänderungen erfahren und schließlich Infos zu den Aufnahmen im Nachhinein zu bekommen. Sämtliche Vorträge werden außerdem auf heise Developer beziehungsweise heise online eingebettet zu sehen sein. Der Zugang erfolgt hier über tagesaktuelle Beiträge mit aktuellem Zeitplan

Die WeAreDevelopers Live Week soll – auch der gegenwärtigen Situation geschuldet – weitere Male im Jahr erneut stattfinden.

Die Heise Medien sind am Start-up WeAreDevelopers, das sich vorrangig als Jobvermittlungsplattform für Entwickler und Unternehmen versteht und hinter den WeAreDevelopers-Konferenzen steht, seit letztem Jahr finanziell beteiligt. (ane)