Menü
Developer

Jetzt vormerken: Launch-Event zu Java 11

Am 25. September präsentiert heise Developer gemeinsam mit Oracle und dem dpunkt.verlag eine Live-Expertenrunde zum neuen Java-11-Release.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 36 Beiträge
Jetzt vormerken: Launch-Event zu Java 11

Oracle und der dpunkt.verlag richten am 25. September mit Unterstützung von heise Developer ein Online-Launch-Event zum Release von Java 11 aus. Die neue Version der Programmiersprache und -plattform wird an selbigem Tag freigegeben werden.

Bei der live ausgestrahlten Online-Veranstaltung, die um 18 Uhr beginnt und etwa eine Stunde dauern wird, kommen etliche Java-Experten zu Wort. Um die Zuschauer auf den neuesten Stand zu bringen, wird Dalibor Topic, Principal Product Manager bei Oracle, zuerst eine rund halbstündige Einführung zum JDK 11 bringen. Danach werden die Java-Champions Hendrik Ebbers und Michael Heinrichs mit Topic und Wolfgang Weigend, Systems Engineer Java Technology bei Oracle, die Bedeutung der Änderungen für Entwickler, die Rolle des OpenJDK und die neue Lizenzierung diskutieren. Die Moderation der Expertenrunde übernimmt Melanie Feldmann, Lektorin beim dpunkt.verlag.


Oracle hatte früher im Jahr angekündigt, den Java-Releasezyklus und das dazugehörige Supportmodell beginnend mit Java 11 komplett zu überarbeiten. Die Ankündigungen hatten in der Folge für Unruhe gesorgt. Letztlich ging und geht es vielen um die Beantwortung folgender Fragen: Welche Auswirkungen haben die Änderungen auf die Arbeit von Java-Entwicklern und den Einsatz im Unternehmen? Müssen Anwender künftig für Java und den Support zahlen? Welche Alternativen gibt es? Einige Antworten finden Interessierte in dem Artikel "Wird Java jetzt kostenpflichtig?" auf heise Developer und noch aktueller in dem diese Woche erschienenen Dokument "Java Is Still Free", für das eine Reihe Java-Champions verantwortlich zeichnen. (ane)