Menü
Developer

Juno wird Nachfolger von Eclipse Indigo

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Zur diese Woche in Kalifornien tagenden EclipseCon hat die Eclipse Foundation den Namen für den Nachfolger des derzeit entwickelten Eclipse Indigo, der aktuellen Version des jährlichen Sammel-Releases unterschiedlicher Eclipse-Projekte, präsentiert. Mit 47 Prozent sprachen sich knapp die Hälfte der rund 300 Teilnehmer an der Anfang März gestarteten Umfrage für Juno aus.

Einzig Jupiter kam mit 34 Prozent noch auf ein in Ansätzen vergleichbar hohes Ergebnis. In die engere Auswahl waren allesamt Namen gekommen, die mit "J" anfingen. Frühere Simultan-Releases liefen unter den Namen Callisto, Europa, Ganymede, Galileo, Helios und Indigo. (ane)